Seit 90 Jahren — mit der Kraft der Natur



Charlotte Meentzen stellt sich für die Zukunft auf und setzt dabei nach wie vor auf die Kraft der Natur. Die Pflegeprodukte erscheinen in modernem Design, innovative maßgeschneiderte Produktserien und Behandlungsmethoden ergänzen erfolgreiche Klassiker.
Geschäftsführer Robert Gey und Marketing- und Vertriebsleiter Henry Kort führen die Marke auf diesem Weg. Ihr Ziel ist es, auch weiterhin die Balance zwischen Tradition und Innovation zu wahren.



AUS EINER HAND —
MADE IN GERMANY

Schon 1930 gründeten die Schwestern Charlotte Meentzen und Gertrude Seltmann das „Institut für Natürliche Kosmetik“ in Dresden.
Auch nach fast 90 Jahren besinnt man sich bei Charlotte Meentzen auf seine Wurzeln. Das Unternehmen ist auch heute noch in Familienhand. Am Unternehmensstandort bei Dresden finden sich sowohl Forschung & Entwicklung als auch Produktion und Versand.



HAUTBEDÜRFNISSE
ERNST NEHMEN

Das Entwicklungsteam kombiniert ein tiefes Verständnis für pflanzliche Wirkstoffe mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.
Dr. Dorit Meinhold, Leiterin der Forschung & Entwicklung, nimmt Hautbedürfnisse ernst. Angeboten werden daher nur Produkte mit wissenschaftlich bewiesener Verträglichkeit und Wirksamkeit.



FEEDBACK WERTSCHÄTZEN

Wenn Kosmetikerinnen darüber berichten, wie gut die Produkte und Behandlungen bei ihrer Kundschaft ankommen, macht das Henry Kort stolz. Das Feedback sieht er als Motivation für das Team, das Erbe von Charlotte Meentzen erfolgreich fortzuführen.



ECHTE SCHÖNHEIT
ENTSTEHT IN BALANCE

Die Nähe zum Kunden ist auch Robert Gey wichtig. Werksführungen betreut der Geschäftsführer gern persönlich, denn: „Die Begeisterung der Kunden mitzuerleben, erfüllt mich immer wieder mit Dankbarkeit.“
Das Einhalten höchster nachhaltiger Standards liegt ihm am Herzen – so auch der respektvolle Umgang mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern. Echte Schönheit entsteht eben nur, wenn alle Komponenten pfleglich behandelt werden.

[cta id=’185′]